Yunyty - Messeparty

Was ist eine gute Messeparty?

YUNYTY.de-Wissen mit wichtigen Tipps für eine gute Messeparty

Messeparty

Messepartys oder Messeevents finden in der Regel entweder auf dem Messestand selbst statt oder das Ereignis wird an einen externen Ort verlagert. Abhängig von der angestrebten Größe der Party kann es ein Restaurant, Hotelsaal oder eine Eventlocation in der Nähe der Messe sein.

Veranstaltungsplaner, die sich für eine Realisierung auf dem Messestand entscheiden, wissen, dass dieses zuvor mit der Messeleitung abzustimmen ist und die Veranstaltungsdauer der Messeparty in der Regel begrenzt ist.

Viele Messeparty werden daher außerhalb des Messegeländes realisiert. Die Eventlocations in unmittelbarer Nähe sind daher bereits frühzeitig ausgebucht. Eventmanager bieten den Messeteilnehmern oft einen Transfer direkt von der Messe zur Party an und versuchen die Transferzeit unterhalb von 30 Minuten zu belassen.

Teilnehmer einer Messeparty waren oft selbst auf der Messe unterwegs und freuen sich beim Erreichen der Party drei Dinge zu bekommen:

  1. Sitzplätze,
  2. Getränke,
  3. Essen.

Der Kommunikationsbedarf auf einer Messeparty ist hoch und das Entertainment ist meist zurückhaltend und Reden wirken in einer gewissen Kürze besser.

Nach der anfänglichen Regenerationsphase sind die Messegäste durchaus wieder bereit, sich zu bewegen und freuen sich über einen gut aufgelegten DJ oder eine coole Coverband auf der Bühne. Gute Messe-DJ oder -DJanes, sowie hippe Coverbands findet man online auf YUNYTY.de.

Bei vielen Messeevents oder Messepartys sind die Tickets heiß begehrt. Es bedarf jedoch einer intelligenten Kommunikation im Vorfeld, diese Messeparty zu einer der begehrtesten zu machen. Entweder die Party ist bereits seit Jahren „angesagt“ oder man muss zusehen, wie man die Attraktivität beim Zielpublikum steigert. Oft sind es verschiedene Messepartys, die gleichzeitig um die Gunst der Teilnehmer ringen.