Yunyty - Erfolgreicher Start mit Kick-Off Events

Erfolgreicher Start mit Kick-Off Events

YUNYTY.de-Wissen mit Tipps für gelungene Kick-Off Events

Auftaktevents mit motivierenden Komponenten

In vielen Unternehmen werden die Monate Januar bis März genutzt, um Mitarbeiter in den Kick-Off Events für das kommende Geschäftsjahr auf den aktuellen Stand zu bringen oder wichtige Themen zum Produkt oder dem Unternehmen zu platzieren.

Kick-Off Events können für kleine Gruppen realisiert werden, aber auch im größeren Rahmen umgesetzt werden und werden auch als motivierendes Event verstanden.

Was macht ein gutes Kick-Off Event aus? Entscheidend ist, wie die Komponenten dieses Formates zusammengesetzt werden und wie z.B. der zu transportierende Inhalt emotional kommuniziert wird. Gibt es ein Leitthema? Wie kommuniziert man das? Bei größeren Kick-Offs fällt diese Aufgabe oft einem externen Keynote Speaker, Moderator oder Referent zu, der oder die für den motivierenden Part oder auch für inhaltliche Themen gebucht werden. Keynote Speaker sind über unseren Partner Speakers Excellence bei YUNYTY.de verzeichnet und können in Echtzeit gebucht werden. In den vergangenen Jahren kam es auch bei den Kick-Off Events oft zu einem Wandel in der Gestaltung der Tagung, in der teilweise statt der ausschließlichen „Frontbespassung“, neue Formate wie z.B. Fishbowl oder Barcamp eingesetzt wurden. Darüber hinaus werden die Tagungsteilnehmer immer öfter in den Ablauf einer Tagung mit einbezogen, indem sie beispielsweise mittels einer Tagungsapp ihre Meinungen oder Kommentare einfließen lassen können.

Wie auch bei einigen anderen Events, gibt es keine festen Regeln nach dem solch ein Event umzusetzen wäre. Kick-Off Events werden individuell gestaltet, können 1-3 Tage dauern und enden oft am Nachmittag im gebuchten Kongress Saal, oder werden nach einer 1-2 stündigen Pause in einer externen Eventlocation fortgesetzt. Viele Eventmanager versuchen jedoch bei der externen Variante die Transferzeit mit dem Reisebus unterhalb von 30 Minuten zu halten.

Für die Gestaltung eines Kick-Off Events ist es von Bedeutung, ob gegebenenfalls ein beherrschendes Thema existiert, das nicht nur in der Tagesveranstaltung aufgegriffen wurde, sondern sich auch am Abend in der Umsetzung wiederfindet. Der Abend kann einfach nur mit einem DJ nach dem gemeinsamen Dinner gestaltet werden. Wer es etwas aufwendiger mag und dennoch budgetschonend agieren möchte, kann auf bewehrte Eventvarianten wie z.B. Casino Night, Tischkicker, Arcade Games in Loungebereichen oder Top Acts auf der Bühne zurückgreifen.

Eine andere Variante wäre den Part am Abend in externe, bzw. Off-Locations zu verlagern, die dann dem Thema der Tagung folgen können. Nehmen wir für den Kick-Off das oft zitierte Thema „Wir starten durch“ so eignen sich für die direkte Umsetzung des Themas, Orte und Locations wie z.B. ein ehemaliger Hangar, ausgediente Flugzeuge oder ähnliche im Zusammenhang mit Flughäfen stehende Eventlocations. Hierdurch werden neben dem Leitmotto auch noch visuell passende Akzente gesetzt.